DE | Privacy Policy

FULFIL Nutrition Deutschland – Datenschutzerklärung

Wir bei Ferrero (wir oder Ferrero) verpflichten uns, das Recht auf Datenschutz und die Privatsphäre unserer Verbraucher und Website-Benutzer (Sie) zu respektieren. Im Einklang mit dieser Verpflichtung möchten wir Ihnen diese Informationsmitteilung (Mitteilung) zur Verfügung stellen, in der wir erläutern, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Einkauf oder dem Surfen auf unserer Fulfill Nutrition-Website für Deutschland (unsere Website) erfassen und verarbeiten (Webseite).

1. Wer sind wir und wie erreichen Sie uns?

Die Ferrero-Gruppe hat ihren Hauptsitz an der Route de Trêves 16, L-2633 Senningerberg, Luxemburg (Ferrero Luxembourg). Ferrero Deutschland hat seinen Sitz im Hainer Weg 120, 60599 Frankfurt am Main. Bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Einkauf oder dem Besuch unserer Website fungiert Ferrero Luxembourg gemeinsam mit Ferrero Deutschland als Datenverantwortlicher.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Einkauf oder dem Surfen auf unserer Website haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten (DPO) von Ferrero Luxembourg an privacy@ferrero.com oder wenden Sie sich an die lokalen Ferrero-Datenschutzkoordinatoren für Deutschland unter datenschutzbeauftragter@ferrero.com.

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir erfassen nur personenbezogene Daten, die für den Kauf, das Marketing oder die Werbung für Produkte und Dienstleistungen von Fulfill Nutrition erforderlich sind, einschließlich der Bearbeitung Ihrer Bestellungen, der Verwaltung unserer Website, der Beantwortung Ihrer Anfragen und des Versands von Marketingmitteilungen. Insbesondere erheben wir folgende Arten von Daten direkt von Ihnen:

  • Konto- und Kontaktinformationen: Vorname, Nachname, Titel, Geburtstag, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lieferadresse, Rechnungsadresse oder alle anderen Informationen, die Sie im Rahmen Ihrer persönlichen Präferenzen über Ihr Profil oder die Beantwortung von Fragen im Rahmen von Umfragen, Wettbewerben oder anderen Kampagnen angeben
  • Marketingkommunikation: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname sowie Produktpräferenzen (nur wenn Sie sich als Kunde registrieren oder unsere Marketingkommunikation aktiv abonnieren).
  • Kaufinformationen: Zahlungen an Sie und von Ihnen sowie Details zu den bestellten Produkten.
  • Technische Daten und Website-Nutzungsinformationen: Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Login (falls zutreffend), Gerät, mit dem auf die Website zugegriffen wird, Betriebssystem des Geräts, Verbindungsinformationen wie Browsertyp, Standort des Geräts, falls Sie es freigeben möchten, Zeitzone Einstellungen, Kauf- und Bestellverlauf, Informationen darüber, wie Sie auf unsere Website gelangt sind und Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, abhängig von Ihren Cookie-Einstellungen. Weitere Informationen finden Sie in unsere Cookie-Richtlinie
  • Informationen zur Kundenbetreuung: Informationen, die der Kundenbetreuung bei Nutzung unserer Kontaktoptionen zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Name, Kontaktnummer, Datum/Uhrzeit, Produktinformationen, Anfrage, Kommentar oder Bericht zum Produkt und Kontakthistorie.

Die spezifischen Zwecke und die entsprechende Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser unterschiedlichen Kategorien personenbezogener Daten sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst .

 

Art der Daten Zweck der Verarbeitung Rechtliche Grundlage
Konto- und Kontaktinformationen Kontoerstellung, Verwaltung, Transaktionsabwicklung und allgemeine Kommunikation. Notwendigkeit zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Ferrero
Marketingkommunikation Werbemaßnahmen, Produktmarketing und Werbekommunikation. Für bestehende Kunden: unser berechtigtes Interesse, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. 
Für andere: Ihre Einwilligung.
Informationen zum Kauf Allgemeine Erfüllung. Notwendigkeit zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Ferrero. Betrug erkennen und verhindern.
Betrug erkennen und verhindern. Berechtigtes Interesse von Ferrero am Schutz seiner Vermögenswerte und Interessen.
Technische Daten und Informationen zur Website-Nutzung Ordnungsgemäße Funktion der Website und Website-Sicherheit. Notwendigkeit zur Erbringung der erforderlichen Dienste und unser berechtigtes Interesse, die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten.
Verbesserung der Website-Leistung, Einstellung erweiterter Funktionalitäten und Werbezwecke. Ihre Einwilligung (Sie können Ihre Präferenzen jederzeit anpassen, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie konsultieren).
Informationen zur Kundenbetreuung Bieten Sie Kundenbetreuung an. Notwendigkeit zur Erbringung der erforderlichen Kundenbetreuungsdienste.
Interne Mitarbeiterschulung. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Qualität unserer Kundenbetreuungsdienste sicherzustellen und zu verbessern.
Informieren von Kunden über Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit unseren Produkten oder Dienstleistungen (z. B. Rückruf). Notwendigkeit zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf Produkt- und Lebensmittelsicherheit.

 

Die Angabe einiger dieser personenbezogenen Daten kann in dem Sinne obligatorisch sein, dass die Nichtbereitstellung Sie daran hindert, mit uns zu interagieren, von unseren Dienstleistungen zu profitieren oder unsere Produkte zu kaufen. Wenn Sie beispielsweise Fulfill Nutrition-Produkte über unsere Website kaufen , ist die Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse obligatorisch, da diese Daten erforderlich sind, damit wir Ihre Bestellung ausführen können. Pflichtangaben werden im jeweiligen Formular bzw. Bescheid stets als solche gekennzeichnet.

3. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ferrero speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erreichung aller oben genannten Zwecke erforderlich ist, bevor sie anonymisiert oder gelöscht werden. Dabei gelten die folgenden Aufbewahrungsfristen:

  • Kontoinformationen: Ihre Kontoinformationen werden so lange gespeichert, wie Sie ein aktives Konto bei uns haben. Wenn Sie Ihr Konto über einen Zeitraum von 5 Jahren in Folge nicht nutzen, werden wir Sie über unsere Absicht informieren, Ihr Konto zu löschen. Wenn Sie nicht innerhalb eines Monats widersprechen, werden Ihre Kontoinformationen gelöscht. Selbstverständlich können Sie jederzeit ein neues Konto erstellen.
  • Kaufinformationen: 5 Jahre ab Kaufdatum.
  • Technische Daten und Informationen zur Website-Nutzung: Bitte beachten Sie unsere Cookie-Richtlinie.
  • Kundendienstdaten: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Kundendienst (Download).
  • Daten zur Marketingkommunikation: Wir werden diese Daten so lange aufbewahren, wie Sie der Einwilligung zustimmen. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie unten in unseren Marketingmitteilungen auf die Schaltfläche „Abbestellen“ klicken oder eine E-Mail an unseren Datenschutzkoordinator senden.

Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfristen werden die personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert, es sei denn, dass wir sie weiterhin aufbewahren müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder unsere Interessen zu schützen oder zu verteidigen, beispielsweise im Falle einer Klage. In diesen Fällen speichert Ferrero Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum, bis der Anspruch vollständig bearbeitet oder geklärt ist.

4. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Um die oben genannten Zwecke zu erreichen, gibt Ferrero Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weiter:

  • Interne Empfänger (innerhalb von Ferrero):
    • Markenmarketing-Team, um unsere Kunden besser zu verstehen;
    • Abteilung für Kunden- und Käuferverständnis zur Bestimmung von Produktnachfragemomenten und Konsumanlässen;
    • Direct-to-Consumer-Team zur Einrichtung zyklischer Messaging-Kampagnen.
  • Externe Empfänger:
    • Unsere Marketingagenturen, um uns bei der Verfeinerung unserer Markenbotschaften und Markenwertkampagnen zu unterstützen (Datensicherheit und Vertraulichkeit werden durch technische und vertragliche Mittel gewährleistet);
    • Der Webstore-Dienstleister Shopify ist der Software as a Service (SaaS)-Anbieter der Technologie, die zum Betrieb des Online-Shops verwendet wird;
    • Logistik- und Lieferdienstleister, z. B. DHL, zur Bereitstellung von Adressinformationen, Paketinhalten und -abmessungen für die Versandzustellung Ihrer Bestellungen;
    • Anbieter von Website-Analysediensten, z. B. Google Analytics, zur Bereitstellung von Daten und Informationen zum Website-Zustand, um die Reaktionsfähigkeit des Online-Shops zu verbessern.

Sie können sich außerdem über die Identität der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten erkundigen, indem Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten oder Datenschutzkoordinator von Ferrero wenden (siehe unten „ So kontaktieren Sie uns für datenschutzbezogene Informationen “).

5. Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten in ein anderes Land?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nur in Deutschland und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Einige der oben genannten Empfänger können jedoch auch in anderen Ländern, beispielsweise den USA, ansässig sein. Ferrero übermittelt Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen in diese anderen Länder. Sie können eine Kopie der anwendbaren Übertragungstools (falls vorhanden) anfordern, indem Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten oder Datenschutzkoordinator von Ferrero wenden (siehe Liste unten).

6. Nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur automatisierten Entscheidungsfindung?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals im Rahmen einer automatisierten Entscheidungsfindung verwenden. Mit anderen Worten: Es wird keine Entscheidung mit rechtlicher oder ähnlich erheblicher Wirkung für Sie ausschließlich automatisiert getroffen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt stets der menschlichen Aufsicht.

7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen mehrere Rechte zu:

  • Das Recht, zusätzliche Informationen oder Erläuterungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten und eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • Das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind;
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen, sofern die Verarbeitung auf unseren berechtigten Interessen beruht;
  • Das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (d. h. eine vorübergehende Aussetzung der Verarbeitung), während wir die Gültigkeit einer anderen Anfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten prüfen;
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (d. h. das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln);
  • Das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen („Recht auf Vergessenwerden“);
  • Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn die Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darstellt.

Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten oder Datenschutzkoordinator von Ferrero wenden (siehe Liste unten). Bitte beachten Sie, dass diese Rechte nicht absolut gelten und bestimmten Bedingungen unterliegen können. Wenn Sie uns kontaktieren, um eines dieser Rechte auszuüben, werden wir Ihre Anfrage analysieren und uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Falls Sie der Meinung sind, dass Ferrero Ihre Anfrage nicht ordnungsgemäß bearbeitet oder gegen das geltende Datenschutzrecht verstoßen hat, können Sie eine Beschwerde bei der luxemburgischen Datenschutzbehörde (Commission Nationale pour la Protection des Données) in ihrer Eigenschaft als federführende Aufsichtsbehörde einreichen oder bei Ihrer nationalen oder lokalen Datenschutzbehörde.

8. So kontaktieren Sie uns für datenschutzbezogene Informationen

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Einkauf oder dem Besuch unserer Website haben, wenden Sie sich bitte an den örtlichen Ferrero-Datenschutzkoordinator für Deutschland unter datenschutzbeauftragter@ferrero.com (auf Deutsch) oder wenden Sie sich an Ferrero Luxembourg Data Datenschutzbeauftragter (DPO), indem Sie eine E-Mail an Privacy@ferrero.com (auf Englisch) senden.